Artikel 18 - Diese Auto-Versicherer machen Probleme: HUK-COBURG, VHV, ALLIANZ

Unfall im Straßenverkehr

Diese Auto Versicherer machen Probleme:

HUK-COBURG

VHV

ALLIANZ

Quelle: Der Bericht von BILD (29.11.17)

Nach einem Auto-Unfall gibt es oft nicht nur Ärger mit dem Unfall-Gegner, sondern später auch mit der KfZ-Versicherung

29.11.2017  Ein Auto-Unfall kostet Nerven – auch noch viele Monate danach.

Die Regulierung von Kfz-Haftpflichtschäden hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert, ergab eine vom Magazin „Stern“ in Auftrag gegebene Forsa-Umfrage unter Verkehrsanwälten.

Demnach sagen 72% der 1072 befragten Anwälte, dass sich in den letzten fünf Jahren das Regulierungsverhalten verschlechtert habe, für 52% sogar deutlich.

Vor allem die Bearbeitungszeiten bei den Auto-Versicherungen sollen sich deutlich verlängert haben. Weitere Kritikpunkte sind der Einsatz von Verzögerungstaktiken sowie die immer häufigere, meist unberechtigt erscheinende Kürzung bzw. Zurückweisung von Leistungen.

Bei der Bewertung der 20 umsatzstärksten Versicherungsunternehmen sagten 68% der Verkehrsanwälte, dass es bei der HUK Coburg „häufig“ Probleme bei der Regulierung von Haftpflichtschäden gebe. Dahinter folgen die VHV (46%) und die ALLIANZ (44%).

Anmerkung von UNFALLGUTACHEN24: Das können wir als Sachverständigenorganisation bestätigen.Zur HUK-Coburg gehören auch die HUK24 und die Bruderhilfe; zur VHV gehört die Hannoversche Versicherung, zur ALLIANZ gehört auch die ALLSECUR).

In der Kategorie Bearbeitungszeiten schneidet die ALLIANZ am schlechtesten ab. 50% der befragten Anwälte sind der Meinung, dass es bei ihr häufig zu unangemessen langen Bearbeitungszeiten komme. Dahinter folgen die HUK-Coburg (36%) und die VHV (33%).

Zurück