Versicherung kürzt Zahlung beim Kfz Unfall

  • Home
  • Home
  • Versicherung kürzt Zahlung beim Kfz Unfall

Kfz Unfall Kürzung beim Schadenersatz

Damit ist jetzt Schluss! Kürzung des Schadenersatzes bei fiktiver Abrechnung durch die Versicherung musst Du nicht mehr akzeptieren. Wir sind die neutrale und unabhängige Kfz Sachverständigenorganisation UNFALLGUTACHTEN24 AG und zeigen Dir wie es geht.

Wir kennen alle Kürzungsmethoden der Versicherer und unterstellen, dass mit Absicht falsche Prüfberichte erstellt werden, um den Schaden des Geschädigten gering zu halten bzw. die Schadenhöhe im Sinne der Versicherung zu manipulieren. Einige Anwälte in Deutschland reichen inzwischen Strafanzeigen gegen Versicherungen ein, weil der Betrug durch die falschen Prüfberichte offensichtlich ist. Das hilft Dir aber nicht weiter, Dir fehlt Geld und oft sind es mehr als Tausend Euro.

Nun zu Deiner Kürzung beim Kfz Schaden:

  • Du bist durch einen Kfz Unfall geschädigt und die gegnerische Versicherung hat Deinen Schaden nicht voll bezahlt
  • Du hast ein Unfallgutachten eingereicht und möchtest mit diesem Gutachten fiktiv abrechnen, also keine Reparaturrechnung einreichen sondern das Geld auf Deinem Konto.
  • Dein Gutachten ist nicht von der DEKRA sondern von einem freien Kfz Gutachter erstellt worden
  • Du bist garantiert nicht schuld am Unfall
  • Der Fall ist sozusagen abgeschlossen, wenn Du nicht klagst bekommst Du nichts mehr

Dann haben wir eine schnelle und unkomplizierte Lösung für Dich. Wir, die unabhängige Sachverständigenorganisation UNFALLGUTACHTEN24 AG, haben auch für die Kürzung von Schadenersatz durch Versicherungen eine Lösung und zwar:

VORABPRÜFUNG – wichtig:

Liegt der Unfalltag vor dem 01.01.2017, also in 2016 oder älter, hast Du leider Pech gehabt. Deine Forderung ist verjährt, die Versicherung hat gewonnen und Du kannst nichts mehr unternehmen. Das ist zwar ärgerlich für Dich, aber es ist leider so. Lerne daraus, schau nach vorne und mach es in Zukunft beim nächsten Unfall besser.

Liegt Dein Unfalltag nach dem 01.01.2017 also in 2017, 2018, 2019 oder auch 2020, bekommst Du die fehlende Differenz (Kürzung) zurück, weil Deine Forderung noch nicht verjährt ist, d.h. Du bist noch im Rennen. Einige Voraussetzungen müssen jedoch noch erfüllt sein, später hierzu mehr.

Es gibt mehrere Möglichkeiten gegen die Kürzung Deines Schadenersatzes vorzugehen. Du kannst selbst gegen die Versicherung klagen (Risiko, Kosten, Zeitaufwand, dauert viele Monate usw.) oder . .

UNSERE METHODE:

Wir möchten Dir unsere einfache und für Dich unkomplizierte und vor allem schnelle Methode aufzeigen. Wir zahlen Dir den fehlenden Betrag innerhalb von 7 Tagen aus, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind und zwar abzüglich einer sog. „Gebühr“. D.h. wir prüfen zunächst Deinen Fall schnell und für Dich kostenlos. Unter anderem prüfen wir den sog. Prüfbericht / Kontrollbericht, den die Versicherung Dir bzw. Deinem Anwalt geschickt hat als Erklärung für die Kürzung. Wir prüfen auch die restlichen von Dir eingereichten Unterlagen, die wir benötigen. Keine Sorge, ist kaum Aufwand für Dich diese einzureichen. Dein Anwalt kann das auch für Dich tun, dann ist der Fall für ihn auch abgeschlossen.

Nach Prüfung unterbreiten wir Dir ein Angebot, d.h. der für uns hierfür zuständige Partner kauft Deine Forderung auf und nennt Dir konkret den Betrag, den Du in 7 Tagen ausgezahlt bekommst. Natürlich bekommst Du nicht 100% der fehlenden Restzahlung ausgezahlt, wir sind nicht die Wohlfahrt sondern müssen wirtschaftlich handeln und auch die Mitarbeiter bezahlen. Aber deutlich mehr als 50%. Wir haben nichts zu verschenken, natürlich verklagen wir die Versicherungen auf Zahlung des Resthonorars, wir klopfen nicht freundlich an und bitten um Zahlung. Das ist aber nicht mehr Dein Problem, weil Du Dein Geld von uns schon längst bekommen hast, wenn wir klagen. Und glaub mir, wir wissen was wir tun und wie wir es kostensparend und erfolgsorientiert tun. Ohne unsere Hilfe ist Deine Restforderung komplett offen und somit bei Null Euro. Mit uns erhälts Du den Großteil schnell und quasi ohne Aufwand. Wir nennen das WIN-WIN.

AKTION:

Das Angebot ist aufgrund der hohen Nachfrage zeitlich begrenzt bis zum 31.05.2020.

DER GRUND FÜR UNSERE AKTION:

Die CORONA Krise. Den Geschädigten fehlt Geld, das sie momentan ganz dringend brauchen und die Versicherungen bereichern sich auf Kosten der Geschädigten. Wir sagen ganz klar NEIN dazu.

Wir sehen unsere Aktion auch als Werbeaktion für unser Unternehmen, die deutschlandweit tätige Kfz-Sachverständigenorganisation UNFALLGUTACHTEN24 AG. Unsere Kfz Sachverständigen erstellen deutschlandweit Unfallgutachten und zwar garantiert objektiv, neutral und unabhängig gem. der strengen Qualitätsanforderungen und Kriterien unser AG. Bei uns sind nur Ingenieure und Meister tätig, d.h. die höchste Qualifikation bei Kfz Sachverständigen.

Und das beste zum Schluss, damit Du verstehst, was Du und wir gemeinsam haben: Wir arbeiten für keine Versicherung. Das garantieren wir unseren Kunden deutschlandweit und zwar schriftlich. D.h. wir machen keinen Umsatz mit Versicherungen, wir lehnen diese Aufträge ab, um garantiert unabhängig von Versicherungen zu sein und nicht bei den Gutachten beeinflusst zu werden.

Die Definition von Versicherungsbetrug im Duden lautet: „Betrug durch Vortäuschen eines Versicherungsfalls“. Der Vorstand der UNFALLGUTACHTEN24 AG hat das Ziel, bevor er in Rente geht, die Definition seiner Meinung nach der Realität im Duden anzupassen und zwar: „Die Versicherung betrügt den Geschädigten.“

KONTAKT:

Schick Deine Email an info@unfallgutachten24.de und Herr Dipl.-Ing. Kotsikas, der Vorstand der UNFALLGUTACHTEN24 AG wird Dich kontaktieren und Dir alles erklären. Nur Emails mit vollständigen Kontaktdaten werden bearbeitet, wir haben nicht die Zeit Rückfragen nach Mobilnummern oder Anschrift usw. zu stellen, vielen Dank!

Bleibt alle gesund!

Go back