Aktuelles

Kfz-Unfall • Was zahlt die gegnerische Versicherung • Wer hilft?

Kfz-Unfall: Kostenübernahme durch die gegnerische Versicherung mit qualifiziertem Gutachten & kostenfreier Anwaltsunterstützung

Wenn Sie nicht schuld am Unfall sind • Fehler vermeiden!

Ein Autounfall kann nicht nur körperliche und emotionale Belastungen verursachen, sondern auch erhebliche finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen. In dieser Situation sind ein qualifiziertes, neutrales Unfall-Gutachten und die Unterstützung durch einen Anwalt spezialisiert auf Unfälle unverzichtbar. Hier erfahren Sie, wie die gegnerische Versicherung die verschiedenen Kosten im Zusammenhang mit einem Autounfall abdeckt, unter Berücksichtigung eines qualifizierten Gutachtens und der kostenfreien Unterstützung durch einen Anwalt. Da dieser Artikel eine Kurzfassung ist, hier nur das Wichtigste:

  1. Reparaturkosten: Ein qualifizierter, neutraler & von Versicherungen unabhängiger Kfz-Sachverständiger, idealerweise ein erfahrener Ingenieur oder Meister, erstellt das detaillierte Schaden-Gutachten, das als Grundlage für die Ermittlung der Reparaturkosten dient.
  2. Rechtsanwalt: Der Rechtsanwalt setzt für den Geschädigten bei der gegnerischen Kfz-Versicherung die Ansprüche durch, um sicherzustellen, dass die finanziellen Aspekte fair und transparent behandelt werden. Ob und wie Sie reparieren, ist erst mal nebensächlich.
  3. Reparatur: Ob, wann und wo Sie reparieren, kann auch später entschieden werden. Selbst wenn die gegnerische Versicherung bereits eine Zahlung an Sie geleistet hat auf Basis des Gutachtens, können Sie den Unfallschaden immer noch in der Werkstatt Ihres Vertrauens reparieren lassen und die Versicherung muss den Rest nachzahlen einschl. der 19% MwSt., wenn der Geschädigte eine Privatperson ist. Achten Sie darauf, dass die Reparatur gem. Gutachten ausgeführt wird, damit es keinen Stress mit der Versicherung gibt.

Die Qualität des Gutachtens ist entscheidend. Daher sollte der Kfz-Sachverständige ein erfahrener, qualifizierter Ingenieur oder Meister sein. Die Kombination aus einem qualifizierten Gutachten und der Unterstützung durch einen kostenfreien Anwalt, der auf Verkehrsrecht spezialisiert ist, stellt sicher, dass die finanziellen Aspekte des Autounfalls im Interesse des Geschädigten behandelt werden. Der Anwalt setzt die Interessen des Geschädigten durch und stellt sicher, dass die gegnerische Versicherung die berechtigten Kosten im Rahmen der Haftpflichtversicherung übernimmt. Diese professionelle Unterstützung ist ein wesentlicher Beitrag zur Entlastung des Geschädigten in einer ohnehin herausfordernden Situation.

Bevor Sie mit der gegnerischen Versicherung telefonieren, sprechen Sie mit uns.

Wir sind eine neutrale & unabhängige Kfz-Sachverständigenorganisation, die bundesweit tätig ist.

Sie erhalten von uns den Kostenvoranschlag oder das Unfallgutachten bundesweit. Je nachdem was aufgrund der Schadenhöhe erforderlich ist in Ihrem Fall.

Technische Beratung bundesweit durch unsere erfahrenen Kfz-Gutachter, auch E-Auto Batterie-Tests.

Bei Fragen rufen Sie unsere Zentrale an, bundesweit unter Tel. 069-95410180, Mo-Fr: 9-17 Uhr / Sa 11-19 Uhr / So 12-17 Uhr. Oder Sie senden uns eine Email an info@unfallgutachten24.de. Schreiben Sie uns auf WhatsApp 0177-9121341.

Andere Beiträge

13.04.2024

GUTACHTEN oder KOSTENVORANSCHLAG ? Bundesweit • qualifiziert • zuverlässig • schnell weiterlesen

10.04.2024

Warum nach einem Unfall einen Kfz-Sachverständigen konsultieren, nicht die Versicherung weiterlesen

08.04.2024

HECKSCHADEN • Kfz-Unfall • Was tun? weiterlesen

03.04.2024

Sie haben den Kfz-Unfall, wir den passenden Kfz-Sachverständigen für Sie! weiterlesen