Aktuelles

KFZ UNFALL - WAS TUN?

Nach einem Unfall, was tun als Geschädigter?

Sie hatten einen Kfz Unfall und wissen nicht mehr weiter? Sprechen Sie mit uns . . . bevor Sie einen Fehler machen.

Bundesweit Tel. 069-95410180 - Kostenlose telefonische Erstberatung beim fremdverschuldeten Unfall (keine Rechtsberatung) zum Schaden an Ihrem Fahrzeug, zum Ablauf nach einem Unfall und zur Technik. Sie sollten schnell aber nicht überhastet handeln. Vermeiden Sie Fehler, verschenken Sie kein Geld. Ist Ihr Fahrzeug nach dem Unfall noch verkehrssicher? Dürfen Sie damit weiterfahren? Wir beantworten Ihnen die Fragen.

Wenn Ihr Gegner schuld am Unfall ist: Die Zentrale der bundesweit tätigen neutralen und unabhängigen Kfz-Sachverständigenorganisation UNFALLGUTACHTEN24 AG unter der Tel. 069-9541 0180 anrufen oder Email an info@unfallgutachten24.de schicken.

Unsere Empfehlung lautet: Nicht die gegnerische Kfz-Versicherung anrufen. Die eigene Kfz-Versicherung brauchen Sie auch nicht anrufen, weil der Unfall-Schaden nicht durch Sie sondern durch ein gegnerisches Fahrzeug verschuldet ist. Der Anruft bei Ihrer eigenen Kfz-Versicherung wäre Zeitverschwendung. Sie brauchen die Zeit für wichtigere Dinge.

Die Kfz-Sachverständigenorganisation UNFALLGUTACHTEN24 AG ist bundesweit tätig und empfiehlt:

Als erstes mit einem qualifizierten Kfz-Sachverständigen (Ingenieur oder Meister mit langjähriger Erfahrung) Ihres Vertrauens sprechen. Dieser verschafft sich ein Bild Ihrer Unfall-Situation und sichert Ihnen schnell die Beweise an Ihrem verunfallten Fahrzeug durch die sog. Schadenaufnahme (siehe Beispiel-Bild, TESLA auf der Hebebühne im Prüfzentrum Frankfurt). Damit kann der Kfz-Gutachter das Unfallgutachten erstellen, das für die Schadenregulierung mit der gegnerischen Kfz-Versicherung erforderlich sein wird. Oder ein Kurzgutachten, wenn der Schaden kleiner als €1.000 ist, was Sie als Laie wahrscheinlich nicht abschätzen können. Ein Kostenvoranschlag hat für Geschädigte Nachteile und somit für die gegnerische Kfz-Versicherung Vorteile.

Wichtig zu wissen: RECHTSANWALT einschalten

Wenn Ihnen der Kfz-Gutachter empfiehlt für die Schadenregulierung einen Anwalt einzuschalten, dann macht er das nicht aus Spass sondern aus jahrelanger Erfahrung als Kfz-Sachverständiger. Der Anwalt erledigt für Sie die Schadenregulierung mit der gegnerischen Kfz-Versicherung. Damit sind Sie auf Augenhöhe mit der gegnerischen Kfz-Versicherung, die Ihren Unfallschaden zu zahlen hat. Kfz-Versicherungen haben viele Anwälte, Sie kennen sich mit Schadenregulierung wahrscheinlich nicht aus. Abgesehen davon erspart Ihnen der Rechtsanwalt Zeit und möglichen Ärger mit der gegnerischen Kfz-Versicherung. Sie müssen keinen mehrseitigen Unfallfragebogen der Kfz-Versicherung ausfüllen, keine Skizze machen usw. Auf Rückfragen und Prüfbericht der Versicherung antwortet Ihr Rechtsanwalt, nicht Sie.

Die Kosten des Rechtsanwalts sind von der gegnerischen Kfz-Versicherung zu zahlen, wenn Sie nicht schuld am Unfall sind.

STIFTUNG WARENTEST schreibt im Artikel „Schadenabwicklung nach Autounfall“ vom 01.02.22: „Regeln Sie nicht alles selbst. Gehen Sie auch beim Blechschaden besser zum Rechtsanwalt. Trifft Sie keine Schuld, muss der gegnerische Versicherer das Honorar zahlen. Wenden Sie sich an einen Fachanwalt für Verkehrsrecht.“

Die UNFALLGUTACHTEN24 AG ist bundesweit tätig. Bei uns bekommen Sie Ihr Unfallgutachten schnell und mit der erforderlichen Kompetenz. Wir sind zuverlässig und neutral.

Unsere Kfz-Gutachter sind bundesweit tätig und kommen auch zu Ihnen. Garantiert Ingenieur/Meister, unabhängig, objektiv, zuverlässig, neutral, mit langjähriger Erfahrung und arbeiten nicht für Kfz-Versicherungen. Schnell und unkompliziert.

Wir decken das gesamte Gutachen-Spektrum ab und zwar alle Marken. PKW, SUV, LKW, Wohnwagen, Anhänger, Wohnmobil, Caravaning, Transporter, Motorrad, Imbisswagen, E-Scooter und natürlich alle Elektro-Fahrzeuge.

Tel. 069-95410180 - Kostenlose telefonische Erstberatung beim fremdverschuldeten Kfz-Unfall zum Schaden an Deinem Fahrzeug, zum grundsätzlichen Ablauf nach einem Kfz-Unfall, zur Technik usw. (keine Rechtsberatung):

Mo.-Fr. 8-21 Uhr / Sa. 11-20 Uhr / So. 12-19 Uhr

Email: info@unfallgutachten24.de

Andere Beiträge

25.06.2022

UNFALLREKONSTRUKTION, NEUTRAL, UNFABHÄNGIG weiterlesen

24.06.2022

GERICHTSGUTACHTEN ANFECHTEN weiterlesen

24.06.2022

KFZ GUTACHTER KÖLN, INGENIEUR, NEUTRAL weiterlesen

23.06.2022

KFZ GUTACHTER FRANKFURT, INGENIEUR, NEUTRAL weiterlesen